Ferienwohnung Huntebellt in Buxtehude

Sie suchen eine Ferienwohnung in zentraler Stadtlage?..... Kein Problem!!!!
Herzlich Willkommen in der Märchenstadt Buxtehude,
vor den Toren Hamburgs !!
Die Fewo "Huntebellt" befindet sich vor der südlichen Hamburger Stadtgrenze mitten in der berühmten Hansestadt Buxtehude und ist vom Bahnhof schnell erreichbar. Das Zentrum von Hamburg können Sie mit S-Bahn in nur 35 min erreichen und die Hansestadt Stade in 20 min. Das Alte Land ist auch nur ein paar Autominuten entfernt und ist mit dem Fahrrad in einer halben Stunde erreichbar.

 

Die Wohnung befindet sich im Obergeschoss eines Endreihenhauses in einer verkehrsberuhigten Straße. Der moderne Wohn/Essbereich ist mit einer kompletten Kueche sowie einer Essecke ausgestattet.  Das separate Schlafzimmer mit geräumigem Kleiderschrank verfügt über ein modernes Boxspringbett und Badezimmer mit einer große Eckbadewanne mit Duschfunktion und WC.

 

 

 

 

  • moderne und gemütliche sowie liebevolle Einrichtung in allen Räumen
  • gehobene stilvolle Ausstattung,
  • DVB-T mit Flachbildschirm,
  • WLAN-Internet,
  • fester KFZ Stellplatz direkt am Haus,
  • Fahrradabstellraum,
  • Gastronomie im direkten Umfeld,
  • Wochenmarkt
  • Nahversorger, Spielplatz, Altstadt, nur weinige Gehminuten von der Wohnung entfernt.

 

 

 

Preise

Wir erlauben uns folgende Preise zu berechnen:

Ferienwohnung:
 
59,- € / Tag
 
 
40,- € Endreinigung/ ab 4 Tagen gratis
Für die Stadtwohnung bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Langzeitmiete zu Sonderkonditionen !
Mietvertrag für Unsere FeWos
Mit einer verbindlichen Buchung akzeptieren Sie unseren Mietvertrag.
Mietvertrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.0 KB
 "Buxtehude, wo die Hunde mit dem Schwanz bellen"

Dafür hat der Buxtehuder Heimatverein folgende Erklärung: In Buxtehude, einer Stadt mit niederländischen Siedlern, seien die Glocken schon früh mit einem Seil geschlagen worden - während sie anderswo noch mit dem Hammer geschlagen wurden. Da Glocke niederländisch "Hunte" hieß, wurde Buxtehude als Ort bekannt, wo die Hunte mit dem Schwanz läutet - oder niederländisch "bellt". So entstand die berühmte Redewenung.